• Slide1
  • Slide2
  • Slide3
  • Slide4
  • Slide5

Aktuelles

 

Info des Elternbeirats:

Anträge auf Zuschüsse durch den Elternbeirat sind im Sekretariat erhältlich.

 


 

Öffnungszeiten Sekretariat:

Mo. + Fr.: 07:00 - 12:00 Uhr / 12:30 - 14:00 Uhr

Di. - Do.:  07:00 - 12:00 Uhr / 12:30 - 14:30 Uhr

 


 

Schulpsychologie:

Herr BerR Falk ist ab sofort zuständig für unsere Schule:

Telefonsprechzeiten nur an der Staatl. Realschule Roth: 09171 8160-50 

E-Mail: Schulpsychologe.Falk@web.de


Donnerstag: 9:40 bis 10:25 Uhr
Keine Präsenzzeiten - Beratungstermine sind nur nach tel. Vereinbarung möglich!

 


 

Praktikumsbestätigung für Betriebspraktikum (siehe Hauptmenü)

 


 

Sprechstunden:

Melden Sie sich bitte immer im Vorfeld bei der Lehrkraft an. (Sprechzeitenliste im Login-Bereich)

 


 

Informationen zu ESIS

 


 

Hinweis zur Abholung erkrankter Schüler

 

Kontakt

Staatl. Realschule Weißenburg
An der Hagenau 26
91781 Weißenburg / Bay.
Telefon: 09141 8579-0
Telefax: 09141 8579-20
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bild des Monats

1801kl

 

logo-kompass2 schule

Frderverein-Logo

Gerade Online

Aktuell sind 302 Gäste und keine Mitglieder online

Schulmannschaft Fußball 2017/2018


 Sieg und Niederlage beim Kreisfinale Fußball Jungen II

Einen Sieg und eine Niederlage verbuchte unsere Fußballmannschaft beim Kreisfinale der Jungen II am letzten Donnerstag. Drei Mannschaften hatten für diesen Wettbewerb gemeldet: die Mittelschule Weißenburg, unsere Realschule und das Werner-von-Siemens-Gymnasium Weißenburg. Im Wettkampfmodus „jeder gegen jeden“ musste unsere Mannschaft in ihrem ersten Spiel gegen die Mittelschule antreten. Nach der Hälfte der Spielzeit erzielte Maximilian Masche nach Flanke von Niklas Knezevic das 1:0 für unser Team. Das 2:0 erzielte Nils Geiger nach Vorbereitung durch Nitaj Ferat. Gegen Ende der Spielzeit erhielten die Jungen der Mittelschule noch einen fragwürdigen Elfmeter-Strafstoß und verkürzten schließlich auf 1:2. Dies war auch das Endergebnis dieser Partie.

Im anschließenden Spiel des Gymnasiums gegen die Mittelschule siegte das Gymnasium denkbar knapp gegen die Jungen der Mittelschule mit 1:0, so dass sich unsere Mannschaft schon den möglichen Turniersieg ausrechnete, da ein Unentschieden für den Gewinn ausgereicht hätte. Allerdings steigerte sich die Mannschaft des Gymnasiums in diesem dritten Spiel gegen unsere Mannschaft erheblich und siegte mit 7:0.

Dies bedeutete den Turniersieg für die Mannschaft des Gymnasiums. Unsere Mannschaft belegte Rang zwei, die Mittelschule Rang drei.

Für unsere Mannschaft spielten: Eren Koltuk (8b), Daniel Winter (8f), Leon Held (8b), Tobias Braun (9b), Maximilian Masche (8c), Nils Geiger (9a), Tim Nürminger (9c), Ferat Nitaj (9c), Moritz Bickel (8a), Natnael Zischler (8b), Moritz Lentz (9c), Niklas Kezevic (8d), Lukas Fackelmeier (9b).

Betreut wurde die Mannschaft von Sportlehrer Jürgen Frater.

Jürgen Frater

Sie sind hier: